Ab dem 1. Januar befreien China und Australien die Einfuhr- und Ausfuhrabgaben!


2018-12-05

Vor nicht allzu langer Zeit gab China bekannt, dass China ab dem 1. Januar 2019 die Einfuhrzölle auf australische Meeresfrüchte aufheben wird. Auf der Eröffnungsausstellung in China wies Australien darauf hin, dass ab dem 1. Januar nächsten Jahres alle chinesischen Waren, die nach Australien einreisen, von Zöllen befreit sein werden, und elf Abkommen mit chinesischen Unternehmen im Wert von 15 Milliarden australischen Dollar unterzeichnet.

China und Australien unterzeichnen 11 Verträge im Wert von 15 Milliarden US-Dollar

Am 7. November unterzeichneten die chinesischen und australischen Unternehmen elf Verträge mit einem Gesamtwert von fast 15 Milliarden australischen Dollar (rund 75,8 Milliarden Yuan). Der australische Minister für Handel, Tourismus und Investitionen in Australien erklärte, dass diese Handelsabkommen eine Reihe von Bereichen abdecken, darunter Tourismus, Ressourcen und Infrastruktur, E-Commerce und Logistikdienstleistungen. Die Vielfalt der Abdeckungsbereiche des Abkommens zeigt die Breite und Vielfalt der Möglichkeiten für australische Unternehmen, Zugang zu China zu erhalten. Er sagte auch, dass ab dem 1. Januar alle chinesischen Waren, die nach Australien kommen, von Zöllen befreit werden.

China hebt die Einfuhrsteuer für Meeresfrüchte aus Australien ab dem 1. Januar auf

China hat ebenfalls angekündigt, die Einfuhrsteuer für australische Meeresfrüchte ab dem 1. Januar zu streichen. Das Freihandelsabkommen China-Australien, das 2015 in Kraft trat, ist Chinas erstes Freihandelsabkommen mit den wichtigsten Industrieländern. Gemäß Artikel 4 des Freihandelsabkommens zwischen China und Australien: China hat die Einfuhr australischer Meeresteuersteuern einschließlich Seeohr, Hummer und Austern schrittweise innerhalb von vier Jahren eingestellt.

Derzeit hat China 17 Freihandelsabkommen mit 25 Ländern und Regionen sowie mit freien Handelspartnern in Europa, Asien, Ozeanien, Südamerika und Afrika geschlossen. China ist auch Australiens größter Handelspartner, Exportmarkt und Importeur, während Australien Chinas der achtgrößte Handelspartner ist. Nach chinesischen Statistiken betrug das bilaterale Handelsvolumen zwischen China und Australien im Jahr 2017 136,26 Mrd. USD, ein Anstieg von 25,9% gegenüber dem Vorjahr.

Australien möchte die Beziehungen zwischen China und Australien reparieren

Wenn Australien seine Zusammenarbeit mit China immer gepflegt hat, wird es den \ Da es keine Lücke zu China gibt, sind die Verluste in Australien nicht gering. In Anerkennung dieser Tatsache hat Australien seinen Olivenzweig häufig erweitert, um die kooperativen Beziehungen zwischen China und Australien wiederherzustellen. Birmingham betonte, dass die australische Seite ihre Handelsbeziehungen zu China immer sehr gepflegt habe und sagte, dass externe Schwankungen keine Auswirkungen auf die unabhängige Handelspolitik Australiens haben und dass Australien sich weiterhin an der Entwicklung einer freundlichen Handelspolitik gegenüber China hält.

Am 7. bis 9. dieses Monats wird der australische Außenminister Mary´s Payne auch China besuchen und erwarten, dass die Beziehungen zwischen China und Australien „zurückgesetzt“ werden.

exempt-import-and-export-tax

Anfrage jetzt
Copyright © 2017 Taian Aike Machinery Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten.